Schriftgröße ändern

Liebe Besucher unserer Internetseite, liebe Eltern und Schüler,

 

die Osterferien sind zu Ende und sicher haben Sie bereits erfahren, dass die Schulen in Baden-Württemberg weiterhin geschlossen bleiben. Ab 4. Mai wird dann eine kleine Zahl von Kindern und Jugendlichen wieder in die Schule kommen können.

 

Deshalb werden die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule von den Lehrkräften weiterhin zu Hause per Fernunterricht versorgt („Homeschooling“).

Für die Schülerinnen und Schüler, die von uns in inklusiven Settings oder im Rahmen der sonderpädagogischer Dienste betreut werden, suchen wir nach Lösungen, die an die jeweilige Situation angepasst sind.

Falls Sie Fragen zur Notfallbetreuung haben, wenden Sie sich bitte ab 20.04.20 an uns.

 

Für Ihre Fragen sind wir an Schultagen für Sie von 9:00-12:00 Uhr telefonisch erreichbar:

Tel. 07161/650 580 05

Ihre E-Mails erreichen uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Notfall-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Halten Sie sich fit mit gesunder Ernährung, Bewegung und Optimismus - und bleiben Sie gesund.

 

Herzliche Grüße vom Kollegium der Pestalozzischule 

Peter Bauer


 

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Coronavirus

https://www.goeppingen.de/start/Unsere+Stadt/coronavirus.html

 

Außerdem hat das Kultusministerium Vorschläge für digitale Bildungsangebote zusammengestellt:

https://km-bw.de/6189891 (Wir empfehlen besonders die KiTu-App - Bewegung hält gesund!)

Scannen, um die KiTu-App zu holen

Wir vom Pestalozzischulteam wünschen Ihnen und Ihren Familien für diese Zeit Kraft und Gesundheit und hoffen, dass wir uns wohlbehalten und mit Freude nach den Osterferien wiedersehen.

 

Freundliche Grüße,

Peter Bauer und Margarete Kienzle

 

       

 

WUNDERBAR!!

Nach viel Müh und Arbeit fand die lang ersehnte Einweihung unseres neu renovierten Schülerlädles statt.

Innen alles neu lädt das Schülerlädle nun zum Verweilen ein bei einem leckeren Kaffee oder Cappuccino aus unserer tollen WMF-Kaffeemaschine.

Liebe Frau Mann, tausend Dank für diese tolle Spende!!

Die Renovierung dauerte ein ganzes Jahr, denn es war ein hauseigenes Schülerprojekt. Ein Großteil der Arbeiten wurde von unseren Schülern selbst ausgeführt im Rahmen der Berufsorientierung. Mit Unterstützung unseres Werklehrers Herrn Stierl, einem ehemaliger Schreiner. Geplant und tatkräftig gestaltet wurde es von unserer unermüdlichen Frau Baumhauer und ihrem Team, die federführend den Laden samt Einkauf und Abrechung betreibt.

Kommen Sie doch einfach mal vorbei! 

Zum Artikel der Südwest-Presse - hier klicken!

 

Endlich ist es soweit!!

Nach viel Arbeit und Einsatz sind wir für das BoriS-Berufswahl-Siegel zertifiziert worden. Dieses Siegel erhalten wir für eine besonders gute und auf unsere Schülerinnen und Schüler individuell abgestimmte Berufs-Orientierung.

Dank unserem Förder-Verein und dem Engagement unserer Mitarbeiter können wir in unserer Schüler-Firma sehr individuell auf unsere Schülerinnen und Schüler mit Schüler-Laden, Pausen-Verkauf, Holz-Projekt und unserem Mensa-Betrieb eingehen.


Auch der Anschluss an unsere Schule ist gesichert:

Wir haben viele starke Partner. Unsere Bildungspartner im Handwerk, der Pflege und weiteren Bereichen sind hier sehr wichtig für erste Erfahrungen im Beruf außerhalb unserer Schule. Praktika, Workshops, Beruferkundungen und Betriebsbesichtigungen unterstützen und ermöglichen erste Einblicke. Hierfür danken wir Frau Eberhard von SchuleWirtschaft für Ihr grandioses Engagement für unsere Schülerinnen und Schüler.
Mit intensiver Beratung durch die Agentur für Arbeit und unseren verschiedenen Kooperations-VABs an den beruflichen Schulen bieten wir vielfältige echte Alternativen im Rahmen des Schulverbundes Filstal - auch über die Schulzeit hinaus.

Gemäß unserem Leitbild: "Keiner darf verloren gehen!"