Drucken

Zum Schulbetrieb nach den Pfingstferien (ab 7. Juni 2021)

Hier in Kürze die Regeln der Landesregierung. Diese sind abhängig von der Inzidenz im Landkreis Göppingen.

Bei einer Inzidenz über 165
.... müssen wir wieder in den Fernunterricht mit Notbetreuung gehen.

Bei einer Inzidenz über 100
.... gehen alle Klassenstufen in den Wechselbetrieb.  

Bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100
.... hat die Grundstufe Unterricht nach Stundenplan, die Klassen 5 - 9 sind im Wechselbetrieb.

Es wäre sehr erfreulich, wenn die Inzidenzwerte rasch sinken, denn:

Bei einer Inzidenz unter 50
.... über mehrere Tage hinweg findet Unterricht im Regelbetrieb statt. Es gilt dann der vom Schuljahresbeginn bekannte Stundenplan.


Wir können die aktuellen Zahlen erst in der Mitte der letzten Ferienwoche bewerten. Daher werden Sie gegen Mitte/Ende der Ferien über die genauen Zeiten und Tage von den Klassenlehrkräften informiert. Sobald diese bekannt sind.


Diese Maßnahmen gelten auch weiterhin: